Wie du mit einer kleinen Liste ein profitables Business startest

Angekurbelt durch die Versprechungen der Gurus und Top-Marketer, starten die meisten Menschen mit völlig irrsinnigen Vorstellungen von ihrem Verdienst im online Business. Ich will dir beweisen, dass es NICHT notwendig ist, tausende Leute von Anfang an in deiner E-Mail-Liste zu haben um dein Business erfolgreich starten zu können.

Als ich mit meinem online Business begonnen habe, da war nur eines wichtig: Es sollen so viele Menschen wie möglich in meine Liste!

Auf fast jeder Website zum Thema (und in jedem Newsletter und überall auf Facebook & Co.) wollen dir irgendwelche Typen zeigen, wie du jeden Tag tausende Leads gewinnen kannst.

Soll ich dir was sagen? Baust du dein eignes online Business nach einer bestimmten Strategie auf (werde ich dir zeigen) und machst es auf dem richtigen Weg (werde ich dir auch zeigen), dann brauchst du dir keine Sorge um deine Lead-Generierung machen.

Und ich sag dir noch etwas. Du kannst dein online Business schon mit knapp hundert Leads erfolgreich starten! Wenn du schon so viele Leads hast, ist es sogar an der Zeit, dass du starten solltest!

Wie haben (hoffentlich) deine bisherigen Schritte ausgehen?

  • Du hast deine Idee entwickelt und deine Zielgruppe genau definiert
  • Du hast begonnen dein Wissen mit anderen Menschen zu teilen
  • Du hast einen kleinen aber feinen und vor allem treuen Leserkreis für deine Mails und Artikel geschaffen
  • Menschen sind dir für deine Hinweise, Tipps und Strategien dankbar
  • Du bekommst Feedback von deinen Lesern und befindest dich mit ihnen im Austausch
  • Du weißt was deine Zielgruppe möchte und nach welcher Hilfe sie verlangt
  • Du hast begonnen, dein Produkt zu entwickeln

Dein Produkt ist nun startklar in der Pipeline. Und jetzt hast du Angst, dass es keiner kaufen würde, weil du nur über eine kleine Liste verfügst. Du brauchst keine Angst zu haben! Deine treue Liste wartet bereits drauf!

Wenn du deine Hausaufgaben gemacht hast, wirst du deine ersten Verkäufe machen. Garantiert! Bei 100 Leads sind locker 5 – 10 Verkäufe drin. Weil sie dir vertrauen und weil du ihnen bis jetzt (hoffentlich) auch keinen Mist verzapft hast.

Deine Leads entsprechen genau deiner Zielgruppe – und dein Produkt ist genau auf diese Zielgruppe ausgerichtet. Und selbst wenn es “nur” drei Verkäufe sind…DEIN BUSINESS IST ERFOLGREICH GESTARTET

Die Regel mit den drei Kunden

Hast du erstmal drei zufriedene Kunden, kann es nur noch bergauf gehen. Natürlich nur, wenn du deine Arbeit nicht schleifen lässt. Auch deine Kunden wollen in Zukunft weiterhin zum gepflegten Kreis deiner Abonnenten gehören. “Aus den Augen, aus den Sinn” gibt es hier nicht!

Genug andere Marketer verfahren nach diesem Prinzip: “Ich hab das Geld – nach mir die Sintflut.” Sie melden sich nur noch bei ihren Kunden, wenn sie wieder Kohle machen wollen. Teilweise legen sie ihre Produkte auch so aus, dass sie nur mit entsprechenden Upsells funktionieren. Der falsche Weg!

Der Kunde kauft dein Produkt, weil ihm dieses beim Lösen eines Problem hilft. Das kann nur ein kleineres, günstiges Produkt sein, mit dem der Kunde ein Problem zielgerichtet lösen kann. Oder es ist ein umfangreicher, teurer Kurs, der ein großen Spektrum an Problemen löst oder einfach umfangreicher behandelt werden muss.

Hast du drei zufriedene Kunden, hole dir Feedback von ihnen. Egal ob es eine Kritik ist oder überschwängliche Begeisterung. Mit dem Feedback wird dein Business wachsen! Du kannst, falls nötig, Verbesserungen vornehmen und noch wichtiger: Du hast nachweisbare Testimonials die du auf deine Salespage, deinem Blog und in deinen Mails verwenden kannst. Du kannst so oft wie möglich behaupten, wie grandios dein Produkt ist, nichts geht über nachweisbare Erfolgserlebnisse deiner Kunden.

Deshalb, mache deine Hausaufgaben und baue dir deine Community auf. Behandle sie gut und sie werden dich dafür belohnen.


Wenn du noch ganz am Anfang stehst, und du noch nichtmal eine Idee für dein Business hast, trage dich hier völlig kostenfrei ein und ich gebe dir alle Infos die du brauchst.

Ein Gedanke zu “Wie du mit einer kleinen Liste ein profitables Business startest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.