Warum sollte auch nur ein Mensch auf dieser Welt auf mich hören?

…oder die Angst davor, mit dem eigenen Fähigkeiten Kohle zu machen.

Die Gurus geben dir zu 95% alle den gleichen Input wenn es darum geht ihre überteuerten Kurse, Videos und unbrauchbaren Tools zu verkaufen: SEO hier, Listenaufbau da, du musst deine Texte so schreiben und die Überschrift umformulieren, setzte Untertitel an diese Stelle und verschenke einen unbrauchbaren Report, und vergiss nicht, dass die Buttons orange sein müssen weil ein Splittest im Erzgebirge unter der Zielgruppe der Zwölfjährigen eine Veränderung im Kaufverhalten der Großeltern hervorgerufen hat.

Aber zwischen der Idee zu einem Business und der Umsetzung liegt ein ganz wichtiger Punkt an den keiner der Marketers denkt: DU, mit deinen ganz normalen Bedenken in dieser frühen Phase. 

 

 

Du besitzt Wissen und Fähigkeiten für die dich Leute bezahlen würden. Vielleicht ist dir das noch gar nicht so bewußt. Dabei spielt es KEINE Rolle welche Zertifikate oder Zeugnisse du in der Vergangenheit bekommen hast oder nicht. Du musst auch kein 100 %iger Experte auf irgendeinem Gebiet sein. Und, du musst noch nichtmal Wissen welche Fähigkeiten überhaupt in dir schlummern.

Mindset. Ich hasse diesen Begriff mittlerweile. Überall heißt es mittlerweile, dass dein Erfolg nur an deinem Glauben und deiner Einstellung zum Arbeiten abhängt. In den Grundzügen ist das natürlich richtig, aber wie sieht es mit deinen Zweifeln aus? Wie steht es mit deinen berechtigten fragen bevor du überhaupt dein online Business startest?

Selbst wenn du eine super Idee für dein Business gefunden hast und du dir fast sicher bist das es ein Erfolg werden könnte, stellst du dir eine der folgenden Fragen:

  • Die Idee ist ja super, aber bin ich dazu überhaupt langfristig im Stande? Reichen meine Kenntnisse im Thema das ich anbieten will?
  • Ich habe in diesem Bereich keinerlei Ausbildung oder irgendwelche Zertifikate vorzuweisen. Glauben mir die Leute überhaupt das ich es kann und ich Ihnen keine Luftschlösser verkaufe?
  • Also ich finde meine Idee ja immer noch toll, aber ist sie den Leuten auch wert Geld dafür zu bezahlen?

Diese Fragen sind berechtigt. Aber keine Angst! Du kannst alle Fragen getrost mit einem JA beantworten. Auch wenn du es jetzt noch nicht glauben kannst.

Jeder Mensch besitzt individuelle Talente und Fähigkeiten. Jeder interessiert sich für bestimmte Themen mehr und saugt dieses Wissen förmlich auf.

Und genau darum geht es: Es ist der einfachste Weg, aus diesem vorhanden Wissen ein eigenes online Business aufzubauen.

Noch mehr Antworten zum Thema “das eigene online Business”, findest du hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit der „Wie würde es aussehen, wenn ich perfekt wäre“-Methode kannst du kannst leicht den ersten Schritt gehen um deine Zweifel aus dem Weg zu räumen.

 

Wie funktioniert diese Methode? Ganz einfach.

Stelle dir einfach mal vor, du bist perfekt. Du besitzt ein perfektes Aussehen, du fühlst dich rundum zufrieden und führst ein perfektes Leben und du besitzt die perfekten Kenntnisse und Fähigkeiten in der Geschäftssparte die bedienen möchtest.

Du bist all deine Idole und Vorbilder in einer Person. Stell dir auch vor, dass du keinerlei Angst vor deinem  Vorhaben hast und die Leute da draußen gierig sind auf dein Wissen und dein Angebot.

Was würdest du an dieser Stelle machen wenn du „perfekt“ wärst? Schreib dir am besten eine kurze Liste (ja, handschriftliche Notizen können einen Wunderwaffe sein!).

Erledigt? Super! Und jetzt vergiss dich selbst für einen Moment. Ich möchte, dass du dich auf die Ergebnisse konzentrierst. Welchen Nutzen würden deine Kunden, Leser, Fans und Followers erhalten?

Wie könnte das aussehen?

  • Du hast mir geholfen 20 kg abzunehmen.
  • Du hast mir geholfen Vokabeln in der Hälfte der Zeit zu lernen.
  • Du hast mir geholfen jeden Tag eine Stunde bei der Haushaltsarbeit einzusparen.

Was immer es ist, ich würde mich freuen wenn du es in den Kommentaren mit mir und der Community teilst.

Zwei Fragen die dir die Verwendung dieser Technik erleichtern. Stelle sie dir selbst:

  1. Wenn ich keinerlei Zweifel hätte, welches online Business würde ich starten?
  2. Welches bestmögliche Ergebnis können meine Kunden durch meine Hilfe erzielen?

Ich wünsche dir nun viel Spaß bei dieser Übung. Und nicht vergessen: Weitere Ergänzungen zu diesem Thema bekommst du hier. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.