Ich werd‘ dann mal schnell (erfolg)reich…Eine kleine Zerstörung

Ich hoffe, dieser Artikel wird Staub aufwirbeln. Es soll richtig krachen. Das wäre mein Wunsch und genug Zündstoff ist vorhanden. Ich werde kein Blatt vor den Mund nehmen. Ich werde Träume und Hoffnungen zerstören. Und am Ende wird für mich die Ernüchterung bleiben. Weil wieder einmal der große Knall ausgeblieben ist. In einer austauschbaren Gesellschaft leider an der Tagesordnung.

In meiner Tätigkeit im Marketing und in der Werbung zieht sich etwas – für mich beängstigendes – wie ein roter Faden durch die online Community: Profitgierig ohne Wille zur Arbeit. Unwissenheit und fehlende Lernbereitschaft. Blindes Vertrauen und schier grenzenlose Naivität. Faulheit ist nicht zu vergessen. Diese Aufzählung könnte ich jetzt noch durch mehrere Punkte beliebig ergänzen. Aber reicht es nicht aus, dass diese Verhaltensweisen gefühlte – und meiner Meinung nach – belegbare 85% der Aktivitäten im online Business ausmachen? Das Schlimme daran ist, dass wirklich seriöse Anbieter fast keine Chance gegen den grenzdebilen, vorherrschenden Schwachsinn haben.

Die Ursache allen Übels

Warum hören alle auf die Slogans der Marketers und Gurus? Wieso versprechen sich so viele Menschen die finanzielle Freiheit durch Affiliate-Hacks, Software-Pakete zur Leadgenerierung oder anderen Schwachsinnslösungen? Es wird überall der “einfache Weg zum Reichtum” angepriesen. Der “schnelle Weg” (ja, den gibt es) wird vollkommen außer acht gelassen. Schneller Reichtum wird in der Gesellschaft verpönt.

Der Durchschnitt verbindet den SCHNELLEN REICHTUM mit einem besonderen Ereignis. Beispielsweise einem Lottogewinn. FALSCHER ANSATZ! Schneller Reichtum ist in der Geschäftswelt gang und gäbe. Indem die Menschen auf das Geschwafel von den Gurus hören, ihr hart verdientes Geld für angebliche Lösungen ausgeben um den “einfachen Weg zum Reichtum” auf dem Silbertablett serviert zu bekommen, geben Sie sich selbst der Hoffnung hin. Und genau das ist es, was sie selbst so verpönen. Hoffnung auf das schnelle Geld unter dem Vorwand, den einfachsten Weg präsentiert zu bekommen. Verwirrend? Ich versuche es anders zu erklären:

Der Durchschnitt – die breite Masse – läuft dem Geld hinterher. Ständig und ohne Pause. Sie klammern sich an die HOFFNUNG, dass das große Geld von selbst irgendwann in ihr Leben tritt. Und welches Ergebnis bekommen sie in den meisten Fällen? Frust und Enttäuschung. Sie verschwenden ihr wertvollstes Gut das sie besitzen: ZEIT. Mit der festen Überzeugung, dass für sie Zeit grenzenlos verfügbar ist, machen sie sich an die Arbeit und füllen den Geldbeutel eines anderen Unternehmers. Egal ob es der Boss eines MLMs ist, oder der Marketerien der ein Affiliate-Produkt zur Verfügung stellt, oder auch das Unternehmen, dass dir irrsinnige Rendite auf irgendwelche Pakete verspricht.

Verstehst du was ich sagen will? Es wird FREIHEIT und “sei dein eigener Boss” versprochen, und was man bekommt ist ABHÄNGIGKEIT. Im Prinzip wechselst oder erweiterst nur dein Hamsterrad indem du dich eh schon befindest.

Wenn du mit einem Business erfolgreich werden möchtest und wirklich viel, viel Geld verdienen willst, dann darfst du nicht nur das Ziel (Reichtum) im Auge behalten. Das ist nämlich genau der Fehler, den die meisten Unternehmer machen. Das wichtige ist der komplette Prozess der zum Reichtum führt! Und dieser Prozess besteht aus verschiedene, kleine Zutaten z. B. kleine Entscheidungen di jeden Tag getroffen werden müssen.

Zudem muss das Geschäftsmodell auf dem richtigen Fundament erbaut werden: Den richtigen Glaubensgrundlagen, der richtigen Einstellung, den fünf Säulen und, und, und…

Dieser Prozess wird dann den großen Unterschied machen: Die einen sehen nur das Ziel (Reichtum) und handeln aus rein egoistischen gründen (ICH WILL REICH WERDEN!). Sie werden im Schwarm untergehen. Und dann gibt es noch diejenigen, die im Prozess arbeiten, das Ziel im Fokus. Diese werden zum großen Hai im Becken voller kleiner Fische.


Ich zeige dir den Weg – OHNE BULLSHIT und 100% kostenlos. Starte dein Business. Jetzt!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.