Case Study: Der EINZIGE wahre Grund, ein eigenes online Business zu starten

Kennst du das? Du bist einerseits wahnsinnig glücklich über etwas wirklich positives, dass dir gerade widerfahren ist – und genau aus dieser positive Erfahrung heraus, wächst gleichzeitig eine extrem große Herausforderung. Hier will ich dir einen Grund zeigen, warum ein eigenes online Business die geilste Sache der Welt sein kann.

Ich liebe den Austausch mit euch, meinen treuen Lesern und Abonnenten. Ich versuche stets, mein bestes und wertvollstes Material mit euch allen zu teilen. Ihr sollt ja schließlich etwas davon haben und habt euch ja auch mit einer gewissen Erwartungshaltung in meine Liste eingetragen. Ich bin euch was schuldig! Und genau dieser Austausch, eure Mails an mich (ich lese wirklich jede einzelne), zeigt mir genau auf, was ich richtig und was ich falsch mache. Wenn euch etwas nicht so gut gefallen hat oder wenn ich komplett ins Klo gegriffen habe, nenne ich es “konstruktive Diskussion” 😉 Damit wachse ich und kann in Zukunft alles dafür tun, einen besseren Job zu machen.

Gestern habe ich folgende Mail von meinem Leser Hardy erhalten (Klicke auf die Bilder für eine Vergrößerung):

Diese Nachricht war für mich zu 100% positiv! Sein Feedback hat mich sehr gefreut. Genau dafür mache ich so einen Job! Der offene und ehrliche Umgang mit seinen bisherigen Erfahrungen hat mich echt umgehauen und sein Antrieb verdient allen Respekt! Und er hat mir im selben Zug auch gleich eine Frage gestellt. So funktioniert fruchtbarer Austausch!

Hier nun meine Antwort:

Darauf hin kam diese Mail zurück:

Und da war sie wieder: die Hoffnung. Hoffnung auf den großen Erfolg durch ein einziges neues Tool. Natürlich habe ich mir die Seite angeschaut.

Ein Webinar (knapp eine Stunde) bei dem ich nichts relevantes über das Produkt erfahren habe. Es ging wieder nur darum, wieviel man doch damit verdienen kann. Und natürlich das man seine Downline füllen soll – dann kommen die Tausender wie von selbst aufs Konto.

Es handelt sich um ein amerikanisches Produkt. Die US-Website funktioniert auch. Die deutsche Website führt nur in tote Links. Hat das alles mein Vertrauen in dieses Unternehmen gefördert. Nein!

Hardy ist so ein motivierter Kerl. Er weiß was er will. Leider lässt er sich (noch) durch solche Dinge blenden.

Im Nachhinein habe ich noch herausgefunden, was dieses “Wunder-Tool” so alles kann. Landing Pages erstellen, E-Mail-Marketing, SEO usw.

Alles Sachen, die für einen Beginner ABSOLUT UNWICHTIG sind!

Und so haben meine Antworten ausgesehen:

 

Als ich diese Mail geschrieben habe, war ich vielleicht noch ein wenig “geschockt”. Einige Stunden später, folgte diese:


Mir hat es wirklich keine Ruhe gelassen! Ja, ich fühle mich für meine Leser verantwortlich. Sie vertrauen sich mir an und ich will ihnen einfach nur helfen.

Das ist das grandiose am online Business! Ein stetiger Austausch und ein reger Kontakt. Ich bin ihnen schuldig zu helfen wo es geht.

Und genau hier fängt der Erfolg eines Business an: Man braucht keine tausend Leads und keine teure Facebook-Werbung. Ein erfolgreiches Business besteht aus gegenseitigen Vertrauen und Ehrlichkeit.

Wenn du wertvollen Content bereitstellst, dann stehe auch zu deinem Wort und biete erstklassigen Support. Lass deine treuen Abonnenten nicht alleine. Sie sorgen dafür, dass dein Business am Laufen gehalten wird.


Wenn auch du alle Schritte zu einem erfolgreichen Business erfahren möchtest, melde dich hier kostenlos an. KEIN BULLSHIT! Kein Guru-Gelaber!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.